Palliativversorgung ist Teamwork

Palliativversorgung
im Teamwork

Miteinander statt nur nebeneinander arbeiten! Die palliative und hospizliche Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen sowie ihrer Angehörigen erfordert die enge Zusammenarbeit eines interdisziplinären, fein abgestimmten Netzwerks. Ob niedergelassener Arzt, SAPV-Team, Pflegedienst oder stationäres Hospiz: Wir bringen Sie zusammen.
Nach Einführung des Hospiz- und Palliativgesetzes werden die palliativ-medizinischen Versorgungsstrukturen vielschichtiger. Um eine leistungsstarke und vor allem patientenzentrierte Palliativversorgung für das Land Brandenburg zu erreichen, möchten wir Sie beraten: Sie kennen den Versorgungsalltag, wir kennen die Strukturen!

Die KV COMM unterstützt in folgenden Bereichen:

  • Versorgungsmanagement: „BQKPMV“ – Was heißt das für die Praxis?
  • Projektmanagement: Sie haben eine Idee? Wir unterstützen Sie!
  • Versorgungsforschung: Was kommt wirklich beim Patienten an?
  • Regionale Vernetzung: Keine Kooperationspartner? Wir bringen Sie zusammen!
  • Schnittstellenmanagement: Ambulant, Stationär / AAPV, BQKPMV, SAPV und zurück!
  • Umsetzung regionaler Fort- und Weiterbildungen: Wissensdurst? Da lässt sich was machen.
zurück
2019-02-18T10:02:44+00:0015/02/2019|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ok