IGiB-StimMT

Das Projektvorhaben Strukturmigration im Mittelbereich Templin, kurz IGiB-StimMT wird mit rund 14,5 Millionen Euro aus dem Innovationsfonds gefördert. Die regionalen Versorgungsstrukturen und -prozesse im Mittelbereich Templin sollen bedarfsorientiert und regionalspezifisch auf die veränderten Bedingungen des demographischen Wandels angepasst werden. Die KV COMM verantwortet den Aufbau einer hausärztlichen Grundversorgungsgemeinschaft sowie eines Arztnetzes, die Entwicklung und Umsetzung sektorenübergreifender Behandlungspfade und die Entwicklung und Umsetzung von elektronischen Kommunikations- und Informationslösungen.
Mehr erfahren sie hier: http://igib-stimmt.de

zurück
2019-02-18T10:04:55+00:0015/02/2019|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ok